• Gorges du Fier  © Zivax

Die Fier-Schlucht: Gorges du Fier

Schwindelerregende Schlucht und Geologie

Die enge Schlucht wurde im Laufe der Jahrtausende vom Fluss Fier in den Fels gegraben. Er ist ein Ablauf des Lac d’Annecy und mündet in die Rhône. Ein schöner Ausflug entlang der Felswand mit der ganzen Familie, sofern alle schwindelfrei sind!

Der Weg der Gorges du Fier, ein unverzichtbarer Ort in der Region, liegt in den Felsen und bietet Ihnen ein einzigartiges Erlebnis über dem Wildwasser des Flusses. Eine Metallfußbrücke ist an der Felswand 25 Meter über dem Fluss befestigt, der am Fuße des Canyons verläuft. Mehr als 250 Meter lang, bietet er einen einzigartigen Blick auf den Fier und die verschiedenen Arten, wie seine Strömung in den Fels gegraben hat, und schnitzt mehrere "Riesentöpfe". Ein Raum am Ende der gehockten Route lädt ein, einen Weg entlang zu gehen, der von erklärenden Tafeln unterbrochen wird. Die verschiedenen Legenden des Ortes sind auch Gegenstand einer Freilichtmuseographie. In den Gorges du Fier können Sie auch das "Meer der Felsen", in dem der Bach fließt, und seine vielen geologischen Besonderheiten entdecken. Ein Innenraum präsentiert Ihnen schließlich Bilder von den großen Überschwemmungen, die die Schluchten erlebt haben. Ein Laden und eine Bar erwarten Sie auch am Ende des Besuchs. Die Terrasse des Hauses bietet einen atemberaubenden Blick auf die Gorges du Fier und die mittelalterliche Burg Montrottier. 

 

Entdecken Sie auch