• velo tourisme

Radweg

Zwischen Annecy und Albertville

Auf 50 km folgt der Radweg einer ehemaligen Bahntrasse, die von Annecy nach Albertville führte. Diese ebene Strecke abseits des Autoverkehrs ermöglicht eine angenehme Ausfahrt entlang des Seeufers. Auf ihr erreichen Sie Annecy ganz einfach vom Campingplatz aus, der nur 200 m von diesem Radweg entfernt ist.

Der Weg besteht aus einem Großteil der grünen Strecke, über mehr als 30 km, dann eine Ergänzung des Fahrradweges nach Albertville. Der grüne Weg entlang des Sees am Westufer kann von Radfahrern, aber auch von Menschen mit eingeschränkter Mobilität, von Menschen auf Rollschuhen und von Fußgängern auf der Schulter genutzt werden. Es ist verboten, Kraftfahrzeuge zu benutzen. Es ist daher ideal für einen sicheren Familienausflug. Sie werden außergewöhnliche Landschaften und einen herrlichen Blick auf den See genießen. Der grüne Weg wird als Route für den täglichen Verkehr, als Ort zum Wandern und Entdecken von Touristen und als bevorzugter Ort zum Laufen oder Sportwandern genutzt. Die Strecke wird durch sehr nützliche Rastplätze unterbrochen, wenn Sie sich auf einer langen Fahrradtour befinden. Das Doussard zum Beispiel, das auf dem Gelände des ehemaligen Bahnhofs Brédannaz errichtet wurde, umfasst Toiletten, einen Picknickplatz und einen Trinkwasserbrunnen. Die Parkplätze ermöglichen es Ihnen, die grüne Straße zum Radfahren oder Wandern leicht zu erreichen, indem Sie die Ausgangspunkte variieren: Sie finden sie am Strand von Sevrier, in der Nähe von Saint-Jorioz, in Duingt, am Hafen von Doussard oder in Vésonne und Faverges, nachdem Sie sich vom See entfernt haben.

 

 

Entdecken Sie auch